Museum Mensch und Natur – Libellen – Leben in zwei Welten

Libellen faszinieren durch ihre Anmut, ihre überragenden Fähigkeiten als Flugakrobaten und zeigen viele überraschende Verhaltensweisen. Doch Libellen haben auch ein weniger bekanntes Vorleben als geheimnisvolle Wasserbewohner. Luft und Wasser – das sind die beiden Elemente, in denen sich das Leben der Libellen abspielt.

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in diese zwei Lebenswelten. Beobachten Sie, wie lebende Libellenlarven im Aquarium ihrer Beute auflauern. Erfahren Sie, wie sich die kleinen Tiere aus dem Wasser in prachtvoll schillernde Wesen verwandeln und lassen Sie sich von vielen erstaunlichen Eigenschaften überraschen.

Diese besonderen Wesen haben den Tierarzt und Natur-fotografen (GDT e.V.) Dr. Ferry Böhme in ihren Bann gezogen. Seit sieben Jahren widmet er sich intensiv, oft bereits in den frühen Morgenstunden, den kleinen Wunderwerken der Natur. Viele seiner Aufnahmen sind in der Ausstellung zu sehen. Sie bringen uns die anmutigen, bunten und bis-weilen skurrilen Geschöpfe auf beeindruckende Weise nahe

Ausstellungshinweis:

Museum Mensch und Natur 

Schloss Nymphenburg

Sonderausstellung

vom 12. April bis 9. September 2019

Fotograf: Dr. Ferry Böhme

In eigener Sache