Anja Frers – Photo18 – München

FAKE REALITY

Nachdem ich die letzten 20 Jahre schöne Menschen fotografiert habe, stellte sich bei mir eine Überdrüssigkeit ein. Die meisten Menschen werden im nachhinein je nach Kunde retuschiert um schöner und makelloser zu erscheinen, ohne Rücksicht auf Ihre Persönlichkeit. Jeder vermeindliche Fehler der eine Persönlichkeit erst interessant und einzigartig macht wird dem überdrehten Schönheitsideal geopfert.

Aus diesem Grund habe ich ein neues Projekt angefangen FAKE REALITY.
Ich erschaffe eine neue Realität ,die sich dem gegenteiligen Zweck widmet.
Nicht schöner, jünger und glatter, sondern kantiger, selbstsicherer und einzigartig wirken meine aus Modeproduktionen stammenden eigenständigen Persönlichkeiten.
Nicht alt, nicht jung . Eine Mischung aus allem.

Als Statement gegen eine glatte sich immer mehr selbst optimierende Gesellschaft.

VITA
1993 studies of art history, degree in photo design
1996 -1998 assistance for several international photographers
since 1998 freelance photographer

EXHIBITIONS

2016 Palmengarten Frankfurt
2016 Galerie Frieda München
2014 Photo Mode Galerie / Paris
2007 – 2015 Festival International de la photographie de mode / Cannes
2003 places of life ,European Award for Women Photographers / Prato
2005 3. Triennale der Fotografie / Kunsthaus Hamburg

Photo 18 München

Die Werkschau photo 18 versammelt vom 16.-18.11.2018 auf der Praterinsel die aufregendsten Motive von 110 Fotografen aus dem Raum München – begleitet von vier Sonderausstellungen.

Fr 16. – So. 18. Nov 2018
11.00 – 20.00 Uhr
Praterinsel München

In eigener Sache